Reglement – regolamento

Reglement Berghalbmarathon und Soltn Staffellauf
Regolamento generale della maratonina in montagna e della Soltn staffetta

  • Durch die Anmeldung und Einzahlung des Nenngeldes erklärt der Athlet ausdrücklich dieses Reglement, das auf der Webseite www.soltnflitzer.it veröffentlicht ist zu kennen und vollinhaltlich zu akzeptieren.
  • Con l’iscrizione ed il pagamento della quota l’atleta dichiara di conoscere il regolamento generale che è pubblicato sul sito internet www.soltnflitzer.it e di accettarlo completamente.
  • Teilnehmer müssen im Besitz des sportärztlichen Zeugnisses für Leichtathletik sein. Nicht tesserierte Läufer müssen dem Veranstalter das sportärztliche Zeugnis für Leichtathletik bei der Anmeldung übermitteln und sind verpflichtet vor Ort eine Wochenmitgliedschaft beim Centro Sportivo Italiano (CSI) mit einem Unkostenbeitrag in Höhe von 5 € beim Abholen der Startnummer zu entrichten. Durch die Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer die Weitergabe seiner persönlichen Daten an Dritte für Verarbeitungszwecke im Sinne des Datenschutzgesetzes 675/96.
  • I partecipanti devono essere in possesso del certificato medico (D.M. del 18.02.82). I non tesserati devono inviare all’organizzazione il certificato medico al momento dell’iscrizione e sottoscrivere la tessera giornaliera del Centro Sportivo Italiano (CSI) al costo di € 5,00 al momento del ritiro del pettorale. Contestualmente all’iscrizione il concorrente accetta l’invio dei suoi dati personali a terzi a scopo di elaborazione dati ai sensi della legge sulla tutela di dati personali n. 675/96.
  • Mindestalter 18 Jahre (geboren vor dem 24.09.1999).
  • Età minima 18 anni (nati prima del 24.09.1999).
  • Zeitlimit: Das Zeitlimit für die Beendigung des Halbmarathons und der Staffel wird mit 2h50 festgelegt.
  • Tempo limite: Il tempo limite per concludere la mezza maratona e la staffetta è fissato in 2h50.
  • Die Organisation lehnt jede Haftung für Unfälle jeder Art ab, welche den Teilnehmern vor, während und nach dem Rennen zustoßen.
  • L’organizzazione non assume alcuna responsabilità per eventuali incidenti ai partecipanti ed a terzi, prima, durante e dopo la manifestazione sportiva.
  • Versicherung ist Sache jedes Einzelnen.
  • Ogni partecipante deve essere assicurato per conto proprio.
  • Die Kontrollpunkte entlang der Strecke müssen ordnungsgemäß passiert werden.
  • I punti di controllo lungo il percorso dovranno essere passati regolarmente.
  • Die Wechsel im Staffellauf dürfen nur in der ausgewiesenen Wechselzone erfolgen.
  • I cambiamenti nella staffetta devono essere eseguiti solo nella zona di cambiamento segnata.
  • Die Startnummer muss vorne gut sichtbar angebracht und darf nicht geknickt oder verändert werden.
  • Il pettorale deve essere fissato in modo ben visibile sulla parte anteriore della maglietta e non sono permesso modifiche.
  • Die Zeitnehmung erfolgt über einen Chip. Dieser Chip ist persönlich und darf nicht mit anderen Athleten getauscht oder an andere Athleten weitergegeben werden. Der Chip muss nach dem Zieleinlauf abgegeben werden, ansonsten wird er in Rechnung gestellt.
  • Il cronometraggio viene effettuato tramite chip. Il chip è personale e non può essere scambiato con un altro atleta. Il chip deve essere restituito subito dopo la gara. Chip mancanti verranno addebitato all’atleta.
  • Jede Art von Beschwerde ist spätestens 15 Minuten nach der Ankunft des Läufers bei den Rennverantwortlichen schriftlich gegen eine Kaution von 100 Euro einzureichen. Im Falle der Anerkennung der Reklamation wird der Betrag rückerstattet.
  • Eventuali reclami sono ammessi entro i 15 minuti successivi all’arrivo del concorrente, in forma scritta e depositando una cauzione di 100 Euro presso la direzione della gara. In caso di accettazione la somma sarà restituita.
  • Die Organisation behält sich vor, jederzeit Streckenänderungen vorzunehmen.
  • L’organizzazione ha la facoltà di modificare il percorso in ogni momento.
  • Abweichungen von der markierten Strecke sowie Abkürzungen sind untersagt.
  • Non sono ammesse scorciatoie, né deviazioni.
  • Für die in diesem Reglement nicht enthaltenen Bestimmungen gelten die Normen des CSI (Centro Sportivo Italiano) und des nationalen olympischen Komitees C.O.N.I.
  • Per tutte le indicazioni non contenute in questo regolamento valgono le norme del „Regolamento del CSI (Centro Sportivo Italiano) e del comitato nazionale olimpico C.O.N.I.

 

Haftungsausschluss
Mit der Einschreibung und der Teilnahme am Soltn-Berghalbmarathon oder am Staffellauf akzeptiert jeder Teilnehmer ausdrücklich, dass die Organisation keinerlei Haftung für Unfälle jeder Art übernimmt, welche den Teilnehmern vor, während und nach dem Rennen zustoßen könnten. Der Teilnehmer wird weder gegen die Veranstalter, die Sponsoren des Laufes noch gegen die Anrainergemeinden, die Besitzer privater Wege oder deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art stellen, die durch die Teilnahme an der Veranstaltung entstehen könnten. Der Teilnehmer erklärt, dass er für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert und körperlich gesund ist. Er erklärt, selbst haftpflichtversichert gegenüber dritten zu sein. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten, Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung oder Büchern, ohne Vergütungsanspruch vom Veranstalter genutzt werden dürfen. Er erklärt, dass das angegebene Geburtsjahr korrekt ist und, dass die Startnummer an keine andere Person weitergeben wird. Dem Teilnehmer ist ausdrücklich bewusst, dass er sofort ausgeschlossen wird, wenn die offizielle Startnummer weitergegeben oder in irgendeiner Weise verändert wird, insbesondere die Startnummer und den Werbedruck betreffend. Im Falle einer Absage des Soltn-Berghalbmarathons aufgrund höherer Gewalt (Hochwasser, Unwetter etc.) kann das Startgeld nicht rückerstattet werden.
Der Teilnehmer erklärt ausdrücklich, unter der eigenen Verantwortung, dass alle gemachten Angaben wahr und korrekt sind (art. 2 legge 04/01/1968 n° 15 come modificato dall’art. 3 comma 10 legge 15/05/1997 n° 127), und die Veranstalter von jeglicher zivilrechtlicher als auch strafrechtlicher Verantwortung für von ihm erlittenen oder verursachten Personen- und/oder Sachschäden zu befreien.

 

Con l’iscrizione e la partecipazione alla Soltn Maratonina di montagna l’atleta riconosce ed accetta esplicitamente che l’organizzazione non si assume nessuna responsabilità per danni di ogni tipo. L’atleta non potrà in nessun caso fare causa agli organizzatori, sponsor, proprietari di terreni o altri rappresentanti per danni o sinistri di ogni tipo, che si costituiscono prima, durante o dopo la manifestazione sportiva. L’atleta dichiara di essere allenato e in stato di buona salute per partecipare a questa gara e di avere un’assicurazione di responsabilità verso terzi. L’atleta concorda che i suoi dati, le foto, riprese video, interviste radio o televisione, pubblicità o libri possono essere utilizzati senza richiesta di compenso. L’atleta conferma che la data di nascita è veritiera e che non consegnerà il proprio pettorale a terzi. Si dichiara consapevole che in caso di manomissione del pettorale, di cancellazione della pubblicità sul pettorale, di trasporto durante la corsa da persone o biciclette o simili, verrà espulso direttamente. Se la Soltn Maratonina di montagna non dovesse aver luogo per cause di forza maggiore non potrà richiedere il risarcimento della quota di partecipazione. Anche in caso di non partenza dopo avvenuta registrazione non si può aver il rimborso della quota di partecipazione. I propri dati dei partecipanti, come da legge sulla privacy, verranno elaborati in modo automatizzato.
Con la presente ogni partecipante dichiara sotto la propria responsabilità che quanto affermato corrisponde al vero (vedi art. 2 legge 04/01/1968 no. 15 come modificato dall’art. 3 comma 10 legge 15/05/1997 n° 127) ed esenta anche l’organizzatore da ogni tipo di responsabilità civile e penale per danni subiti o causati a terzi o a cose.

4 Kommentare:

  1. Hallo Sportfreunde,

    verstehe ich das richtig, dass Hobbyläufer ohne ein „sportärztliches Zeugnis für Leichtathletik“ an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen dürfen? Woher bekomme ich das „sportärztliche Zeugnis für Leichtathletik“? In Deutschland ist das bisher nicht üblich!

    Sportliche Grüße

    • Hallo!
      Grundsätzlich benötigt in Italien jeder Läufer (außer beim Just for Fun-Lauf – ohne Zeitnehmung) ein sportärztliches Zeugnis (was es außerhalb Italiens in dieser Form nicht gibt).
      Es besteht nun die Möglichkeit
      a) Als Mitglied eines Vereines, der dem DLV angegliedert ist: Erklärung, dass man dort Mitglied ist oder
      b) Als Hobbyläufer (ohne Vereinszugehörigkeit): Attest eines Allgemeinarztes (bei uns „Hausarzt“) über die körperliche Gesundheit und Fitness, Leistungssport zu betreiben.
      Ich hoffe, diese Auskunft kann weiterhelfen
      Liebe Grüße aus Jenesien
      ASV Jenesien Soltnflitzer

  2. Buona sera, a che ora parte il mezzo che porta i partecipanti alla staffetta che corrono la seconda parte?
    Grazie Paolo

    • Buona sera!
      Partenza del bus navetta: alle ore 9:30 nella zona di partenza della maratonina presso il campo sportivo di San Genesio
      Saluti
      ASV Jenesien Soltnflitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *